Energiereiches Hundefutter für aktive Hunde

Die Ernährung Deines Vierbeiners gehört zu den wichtigsten Aufgaben als Hundebesitzer. Eine falsche Ernährung kann verheerende Folgen haben. Unverträglichkeiten, Krankheiten und Co. sind nicht selten die Folge. Auf der anderen Seite lässt die richtige Ernährung Deinen Hund erst richtig aufblühen. So ist das zum Beispiel bei sehr aktiven Hunden der Fall. Ausgerüstet mit dem richtigen Leistungsfutter wirst Du mit Deinem Hund jede Menge Spaß haben. Was ein Hochleistungsfutter für aktive Hunde ausmacht und wann es zum Einsatz kommen sollte, erfährst Du hier.

aktiver Hund springt durhc den Wald neben Leistungsfutter von Eatsmall

Energiefutter für Hunde – was steckt drin?

Energiefutter für Hunde enthält, wie der Name schon verrät, viele energiereiche Zutaten. Aktive Hunde benötigen jede Menge Kalorien, damit sie ihre Speicher wieder auffüllen können. Die erhalten sie vor allem durch reichhaltige Kohlenhydrate. So eigenen sich für Hundefutter viele Getreidesorten, sowie Gemüse wie Kartoffeln, Mais oder Kürbis. Hierbei ist wichtig, dass es sich um Kohlenhydrate handelt, die Dein Vierbeiner gut verträgt. Einige Hunde haben bspw. Schwierigkeiten mit dem in vielen Getreidesorten enthaltenen Gluten, andere vertragen bestimmte Weizenbestandteile nicht. Wiederum andere tun sich mit der Stärke in Kartoffeln schwer. Wichtig ist es hier nicht eine bestimmte Art zu verteufeln, sondern individuell zu prüfen, was Dein Hund gut verträgt.

Energiehundefutter von Eatsmall – WALD

Für unser WALD Trockenfutter für aktive Hunde haben wir uns für Hirse und Süßkartoffel als Zutaten entschieden. Hirse ist ein ausgezeichneter glutenfreier Energielieferant, der reich an Kohlenhydraten und wertvollem Protein ist. Süßkartoffeln liefern nicht nur ebenfalls reichlich Energie, sondern sind auch etwas süßlich im Geschmack. Denn auch der zählt für Deinen Vierbeiner! Zusätzlich sind sie reich an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Da Hirse und Süßkartoffel außerdem seltener in Hundefuttern vertreten sind als andere Kohlenhydrate, ist die Gefahr einer Futtermittelallergie reduziert. Auch wenn die Kohlenhydrate die meiste Energie liefern, darfst Du die restlichen Bestandteile keineswegs vernachlässigen. Gerade für aktive Hunde sind folgende Bestandteile extrem wichtig:

  • Proteine
  • Fette
  • Mineralstoffe
  • Vitamine

Nur wenn die Kohlenhydrate durch die richtigen Proteine und Fette sowie Mineralstoffe und Vitamine unterstützt werden, erhält Dein Hund eine ausgewogene Ernährung. Insbesondere die Proteine im Futter entscheiden über die Vitalität Deines Hundes. Viele Experten raten Dir deshalb zu einer fleischreichen Ernährung, damit Dein Hund tierische Proteine erhält. Eatsmall verwendet stattdessen Insekten, die eigens für die Hundefutter-Herstellung gezüchtet werden. Diese benötigen wesentlich weniger Ressourcen als Nutztiere und sind somit deutlich nachhaltiger für unsere Umwelt. Außerdem enthalten Insekten alle essentiellen Aminosäuren für den Hundekörper und stehen Fleischprotein somit in nichts nach. Ein weiterer großer Vorteil: 80% aller Futtermittelallergien werden durch Fleischprotein ausgelöst. Hundefutter auf Insektenbasis ist somit auch für sensible und hypoallergene Hunde geeignet.

Welche Hunde benötigen Leistungsfutter?

Die Antwort auf diese Frage hängt zum einen davon ab, ob Dein Hund eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen hat. Zum anderen spielt der Gesundheitszustand Deines Vierbeiners eine Rolle. Und letztlich ist die Rasse und ihre Eigenarten auch ein guter Indikator.

Hunde mit besonderen Aufgaben

  • Arbeitshunde (Hirten-, Rettungs- oder Jagdhunde)
  • Diensthunde (Polizei und Zoll)
  • Sporthunde (Schlittenhunde und Co)
  • Zuchthündinnen (tragende und laktierende Hündinnen)
Aktive Schäferhund springt über Trainingslatte für Polizeieinsatz
Photo by Anna Dudkova on Unsplash

Wie Du siehst, gibt es eine Reihe an Aufgaben für Vierbeiner, die besonders anspruchsvoll sind. So sind Hirten- und Jagdhunde regelmäßig für längere Zeit an der frischen Luft und das bei vollem Einsatz. Aber auch Polizei- oder Rettungshunde müssen bereit sein, wenn es ein Einsatz erfordert. Sporthunde, wie Schlittenhunde müssen über einen sehr langen Zeitraum konstant ihre Leistung erbringen. Sie alle benötigen deshalb ein sehr ausgewogenes und energiereiches Futter, dass sie auf ihre Aufgaben vorbereitet. Nicht zu vergessen, stehen auf dieser Liste auch tragende oder laktierende Zuchthündinnen. Das Austragen und auch das Säugen des Nachwuchses kostet viel Kraft & Energie. Das setzt der Hundemama natürlich zu. Deshalb ist es wichtig, dass auch sie ein sehr reichhaltiges Futter bekommt, dass ihren besonderen Bedarf deckt.

Unterernährte Hunde

Auf der Liste der Hunde, die Aufbaufutter benötigen, stehen auch unternährte Hunde und solche, die lange Zeit krank waren. Gerade wenn Du Dich um einen verwahrlosten oder aus dem Ausland geretteten Hund kümmerst, braucht dieser viel Energie, um wieder auf die Beine zu kommen. Außerdem verlieren viele Hunde bei langen Erkrankungen oder nach Unfällen mit langer Genesung viel Gewicht. Auch sie solltest Du dann mit Leistungsfutter wieder aufpäppeln.

Hunderassen, die viel Auslauf brauchen

Zuletzt gibt es auch diejenigen Hunde, die einfach sehr viel Auslauf brauchen. Wenn Du einen Hund einer der untenstehenden Rassen hast, kennst Du es sicherlich. Die kleinen Racker werden einfach nicht müde, egal wie oft und wie lange Du mit Ihnen rausgehst und sie über Felder und Wiesen jagen lässt. Deshalb ist es für Hunde folgender Rassen einfach wichtig, dass sie durch ihr Futter mit ausreichend Energie versorgt werden:

  • Golden Retriever
  • Neupfundländer
  • Australian Shepherd
  • Sibirischer Husky
  • Labrador Retriever
  • Weimaraner
  • Dobermann
  • Deutscher Schäferhund
  • Border Collie
  • Jack Russell Terrier
  • Shetland Sheepdog
  • Deutsch Kurzhaar
  • Dalmatiner
  • Rhodesian Ridgeback
aktiver Hund rennt am Strand und durch das Wasser
Photo by Oscar Sutton on Unsplash

Fazit: Viele Hunde profitieren von Leistungsfutter

  • Leistungsfutter für Hunde enthält jede Menge Kalorien und Kohlenhydrate
  • Aber auch Proteine, Fette, Vitamine und Mineralstoffe sind hier sehr wichtig
  • Arbeitshunde mit besonderen Aufgaben benötigen Leistungsfutter
  • Unternährte Hunde benötigen Aufbaufutter
  • Bestimmte Rassen sind von Natur aus sehr aktiv und benötigen Leistungsfutter
  • Eatsmall bietet Die mit dem WALD Trockenfutter das perfekte Futter für aktive Hunde

Véronique Glorieux ist eine kanadische Tierärztin, die mehr als 10 Jahre medizinische Arbeit und Erfahrung mit Hunden und Katzen gesammelt hat und nun in Berlin lebt. Da Tierwohl und Umwelt zwei Themen sind, die sie sehr bewegen, hat sie Eat Small – Insect Power mitgegründet. Sie nutzt die gesammelten Erfahrung aus ihrer Praxis, um mit gesundem und nachhaltigem Haustierfutter aus Insektenprotein sowohl die Gesundheit von Haustieren als auch des Planeten zu unterstützen.

Weitere spannende Artikel