URBAN NATURE wird BALANCE! Aber keine Sorge: Es ändern sich nur einige Kleinigkeiten, die unsere Rezeptur noch besser machen. Die wichtigsten Änderungen erklären wir Dir an dieser Stelle!

Warum BALANCE?

URBAN NATURE war schon immer unser Futter für all die Hunde, die es etwas gemütlicher angehen lassen. Egal ob ruhige Stadthunde, Couch Potatoes oder Senioren auf vier Pfoten: Alle Hunde mit normalem bis niedrigem Aktivitätsniveau finden hier die perfekte Balance zwischen Nährstoffen, Genuss und Idealgewicht.

Um das noch deutlicher zu machen, haben wir uns für den neuen Namen entschieden. Das soll es auch neuen Eat Smaller:innen einfacher machen, zwischen unseren beiden Futterlinien zu entscheiden: WALD für alle Energiebündel, BALANCE für entspannte Sofawölfe.

Frisst Dein Hund bisher URBAN NATURE? Dann ist BALANCE als Nachfolger weiterhin die richtige Wahl!

Was ändert sich?

Zunächst einmal die Verpackung – neues Design, aber nicht weniger nachhaltig! Entsorgst Du sie in der gelben Tonne, wird das Papier-Kunststoff-Gemisch getrennt und anschließend recycelt. BALANCE wird in den Größen 2kg und 10 kg erhältlich sein, außerdem als 150g Probierbeutel.

Außerdem gibt es ein paar kleine (aber feine) Änderungen an der Rezeptur:

Was ändert sich?

Zunächst einmal die Verpackung – neues Design, aber nicht weniger nachhaltig! Entsorgst Du sie in der gelben Tonne, wird das Papier-Kunststoff-Gemisch getrennt und anschließend recycelt. BALANCE wird in den Größen 2kg und 10 kg erhältlich sein, außerdem als 150g Probierbeutel.

Außerdem gibt es ein paar kleine Änderungen an der Rezeptur:

Kartoffeln und Kartoffelstärke statt Goldhirse und Hafer

Die bisherigen Energielieferanten Goldhirse und Hafer ersetzen wir in der neuen Rezeptur durch Kartoffeln und Kartoffelstärke. Das macht BALANCE komplett getreide- und glutenfrei. Zusätzlich können wir so auf lange Transportwege verzichten, indem wir auf regionale Lieferanten setzen.

Kartoffeln sind eine hochverdauliche Kohlenhydratquelle, die für viele Hunde verträglicher ist als Getreide. Auch für Hunde mit Nahrungsmittelallergien sind sie bestens geeignet – zur Ausschlussdiät, aber auch zum langfristigen Kontrollieren von Allergien.

Kartoffelstärke wirkt sich Studien* zufolge positiv auf die Verdaulichkeit verschiedener Nährstoffe sowie die Energieverwertung aus und ist damit die perfekte Ergänzung für sensible Hunde.

* Ref : Effect of potato on kibble characteristics and diet digestibility and palatability to adult dogs and puppies Lidiane Domingues, Fabiane Murakami, Dorie Zattoni, Gislaine Kaelle, Simone de Oliveira and Ananda Felix. ITALIAN JOURNAL OF ANIMAL SCIENCE 2019, VOL. 18, NO. 1, 292–300

Leinsaat statt Leinöl

Eine kleine Änderung betrifft die Quelle hochwertiger Fettsäuren. Wir ersetzen das verwendete Leinöl durch Leinsaat, die noch etwas nährstoffreicher ist. Die enthaltenen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren sind in den Samen zudem stabiler als im Öl, halten sich also besser.

Getrocknete Rübenschnitzel

Als Ballaststoffquelle zur Unterstützung der Darmgesundheit fügen wir BALANCE getrocknete Rübenschnitzel hinzu. Die enthaltenen Ballaststoffe kommen besonders Hunden mit empfindlicher Verdauung zugute, da sie überschüssiges Wasser binden und so für einen festen und gleichmäßigen Stuhlgang sorgen.

Spinat

Spinat ist eine echte Nährstoffbombe voll mit Vitaminen (K, A, E) und Mineralstoffen wie Kalzium Eisen und Kalium und ergänzt BALANCE so perfekt.

Bierhefe

Die natürliche Rüstung! Bierhefe ist eine reichhaltige Biotinquelle, die Haut und Fell pflegt und sogar dazu beitragen kann, die Haut vor Flohbissen zu schützen. Toller Nebeneffekt: Sie ist sehr schmackhaft und eine perfekte Ergänzung zum nussigen Geschmack der Insekten. Um (sehr seltene) allergische Reaktionen gegen Hefe entgegenzuwirken, setzen wir auf hdrolysierte Bierhefe. Das bedeutet, dass ihre Proteine in kleinere Bestandteile zerteilt sind und somit vom Körper des Hundes nicht als Allergene erkannt werden.

BALANCE – Zusammensetzung

Kartoffeln 22%, Mehlwürmer 20% (natürliche Quelle von Protein, Vitamin B-Komplex, Calcium, Phosphor), Kartoffelstärke, Linsen 6%, Sonenblumenöl, 5% Karotten, Leinsaat 4%, Kartoffelprotein, Bierhefe, Mineralstoffe, Äpfel 2% , Rübentrockenschnitzel 2%, Spinat 2%, Rapsöl, Hagebutten 0,5%, Liebstöckelblätter 0,2%.

Wieso das Rezeptur-Update?

Wir sind ständig auf der Suche nach Wegen, unsere Produkte noch nachhaltiger zu machen – und wenn regionale Zutaten zusätzlich die Rezeptur optimieren können, sind wir begeistert! Deshalb haben wir zur Umbenennung des Futters auch den Inhalt auf den neuesten Stand gebracht.

Solltest Du Fragen zur neuen Rezeptur haben, sind wir immer gerne für Dich da! Und falls du ohnehin noch eine URBAN NATURE Lieferung erwartest, legen wir dir eine kleine BALANCE-Probierpackung bei, damit Dein Vierbeiner schon einmal Probe-Essen kann!

Die neue BALANCE Rezeptur wird ab 15. Januar im Shop erhältlich sein.

Wir hoffen, dass Du und Deine Fellnase die Rezeptur genauso lieben wie wir!

Eure Gema & Vero