JUNIOR Mini - Starter Special - Für Welpen kleiner und mittelgroßer Rassen bis 20kg
JUNIOR Mini - Starter Special - Für Welpen kleiner und mittelgroßer Rassen bis 20kg
JUNIOR Mini - Starter Special - Für Welpen kleiner und mittelgroßer Rassen bis 20kg
JUNIOR Mini - Starter Special - Für Welpen kleiner und mittelgroßer Rassen bis 20kg
JUNIOR Mini - Starter Special - Für Welpen kleiner und mittelgroßer Rassen bis 20kg
JUNIOR Mini - Starter Special - Für Welpen kleiner und mittelgroßer Rassen bis 20kg
JUNIOR Mini - Starter Special - Für Welpen kleiner und mittelgroßer Rassen bis 20kg
JUNIOR Mini - Starter Special - Für Welpen kleiner und mittelgroßer Rassen bis 20kg
JUNIOR Mini - Starter Special - Für Welpen kleiner und mittelgroßer Rassen bis 20kg
JUNIOR Mini - Starter Special - Für Welpen kleiner und mittelgroßer Rassen bis 20kg

JUNIOR Mini - Starter Special - Für Welpen kleiner und mittelgroßer Rassen bis 20kg

Angebotspreis47,40€ Regulärer Preis61,40€
7,90€ /kg
(Du sparst 14,00€)

Inkl. Steuern zzgl. Versandkosten

• Das Beste für junge Hunde im Wachstum
• Endgewicht unter 20kg
• Angepasste Krokette für Milchzähne und kleine Schnauzen
• Hochverdaulich
• Glutenfreie Rezeptur
• Nachhaltig, gesund und lecker

Variante:3 x 2 kg

Auf Lager - in 2-4 Werktagen bei Dir

PayPal Mastercard Visa American Express Klarna Apple Pay

Mit diesem Produkt sparst du:

11,3 kg

Fleisch

866.0

Badewannen voll Wasser ( 129871 l )

1365.0 km

an CO2 Ausstoss

Für sensible Hunde

Sensitive Rezeptur, von unserer Tierärztin entwickelt

Allergikerfreundlich

Insekten als einzige tierische Proteinquelle

Glutenfreie Rezeptur

für hohe Verträglichkeit

Umweltfreundlich

Schont Ressourcen und verringert Emissionen

CO2-neutraler Versand

- Für kleine Pfoten mit großen Träumen

EAT SMALL JUNIOR Mini

Unser Trockenfutter JUNIOR MINI ist ein hoch-verdauliches Alleinfuttermittel für Welpen und junge Hunde kleiner und mittelgroßer Rassen, zwischen der 8. Lebenswoche und dem 12 Lebensmonat.

Die richtige Ernährung ist für Welpen von entscheidender Bedeutung, da sie in dieser Lebensphase die Grundlage für ihre gesamte körperliche und geistige Entwicklung legt. Welpen und junge Hunde benötigen eine ausgewogene Mischung aus Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralien, damit sie eine starke Knochenstruktur sowie stabile Gelenke entwickeln können und der Wachstumsrhythmus gesund verläuft.

Eine bedarfsgerechte Ernährung unterstützt zudem die Entwicklung des Immunsystems, was für Hunde im Wachstum, die noch empfindlich auf Umwelt-einflüsse reagieren können, besonders wichtig ist. Hochwertige Inhaltsstoffe und speziell abgestimmte Nährstoffverhältnisse fördern die Gehirnentwicklung und tragen zu einer besseren Lernfähigkeit und Konzentrationsfähigkeit bei.

Darüber hinaus hilft die richtige Ernährung, das Risiko von ernährungsbedingten Erkrankungen zu minimieren und legt den Grundstein für ein langes, aktives Hundeleben. Mit unserem speziell entwickelten Welpenfutter JUNIOR MINI stellen wir sicher, dass der Welpe alle wichtigen Nährstoffe in der richtigen Menge erhält, um gesund zu wachsen.

Unsere Rezeptur basiert auf Insektenprotein als alleiniger tierischer Proteinquelle und ist somit für allergische Hunde und
Hunde mit sensibler Verdauung besonders gut verträglich.

Mit EAT SMALL landen nur ausgewählte Zutaten mit klarer Herkunft im Napf deines Hundes.

Zusammensetzung: 30 % Insekten (28 % Tenebrio molitor* & 2 % Hermetia illucens-Öl), 19,2 % Hirse, 18,4 % Kartoffelmehl, 7 % Erbsenstärke, Rapsöl, 4,2 % Bierhefe*, Dicalciumphosphat, 2,5 % Krill*, Sonnenblumenöl, 1,5 % Leinsaat, 1,38 % Beeren (0,69 % Blaubeeren* & 0,69 % Preiselbeeren*), Erbsenprotein, Calciumcarbonat, Natriumchlorid, Karotten*, 0,2 % Kurkuma*, 0,1 % Glukosamin, 0,1 % Algen* als Quelle für DHA ; *getrocknet.

Analytische Bestandteile: Rohprotein 30 %, Rohfett 14 %, Rohfaser 4 %, Rohasche 7 %, Feuchte 9,0 %, Calcium 1,09 %, Phosphor 0,9 %, Natrium 0,3 %, Kalium 0,9 %. Umsetzbare Energie pro kg 15,43 MJ/kg.

Zusatzstoffe: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Vitamin A 12.000 IE, Vitamin D3 1200 IE, Vitamin E 200 mg, Zink (als Aminosäuren-Zinkchelat, Hydrat) 85 mg, Jod (als Kalziumjodat, wasserfrei) 2 mg, Selen (als Selenhefe) 0,35 mg, Kupfer (als Aminosäure-Kupferchelat, Hydrat) 9 mg, Eisen (als Eisenaminosäurenchelat, Hydrat) 75 mg, Mangan (als Aminosäuren-Manganchelat, Hydrat) 10 mg, Taurin 500 mg, DL-Methionin 3200 mg.

JUNIOR Mini auf einen Blick:

✔️ Für Welpen und junge Hunde zwischen dem 2. – 12. Lebensmonat
✔️ Für kleine und mittelgroße Hunde mit einem Endgewicht unter 20 kg weniger aktiven Hundes
✔️ Angepasste Krokette für Milchzähne und kleine Schnauzen
✔️ Fördert einen gesunden Wachstumsrhythmus
✔️ Sorgenfreier Genuss für allergische Hunde und Hunde mit sensibler Verdauung
✔️ Hoher Anteil regionaler Rohstoffe
✔️ Natürlich ohne Zucker und künstliche Farb- und Geschmackstoffe
✔️ Nachhaltig und ressourcenschonend

Magen-und Darmgesundheit

Die Basis für ein gesundes
Hundeleben wird in den ersten Lebensmonaten gelegt, in denen sich auch das Verdauungs- und Immunsystem entwickeln. Die
Förderung der Magen- und Darmgesundheit ist daher ein wesentlicher Aspekt für das Wohlbefinden unseres Welpen. In unserem Futter JUNIOR MINI setzen wir daher Öl der Schwarzen Soldatenfliege (Hermetia illucens) ein, das reich an Laurinsäure ist. Laurinsäure ist bekannt für ihre starke antimikrobielle Wirkung gegen pathogene Darm- und Mund-bakterien, wodurch sie das Verdauungs- und Immunsystem des Welpen schützt und dazu beitragen kann, dass dieses resistenter gegenüber Parasiten wird, die bei Welpen häufiger vorkommen. 

Wir stehen hinter jeder EAT SMALL Rezeptur, die auf dem neuesten Stand der Forschung basiert.

Wir setzen konsequent auf Insektenprotein als alleinige tierische Proteinquelle. Unsere Produkte sind glutenfrei, naturbelassen und werden ohne Zugabe von Zucker oder Farbstoffen hergestellt.

Noch mehr Fragen? Unsere Tierärztin Véro beantwortet sie gerne. Einfach eine Email schreiben an:
frag-vero@eat-small.com

Das Beste für Hund und Klima

Neben ihren ernährungsphysiologische Vorteilen, die denen von Fleisch oder Fisch ähneln, gehören Insekten zu den nachhaltigsten Proteinquellen, die uns heute zur Verfügung stehen.
Sie haben einen verwertbaren Anteil von sagenhaften 100% und produzieren fast kein Treibhausgas. Verglichen mit der konventionellen Tierhaltung benötigt die Insektenzucht einen winzigen Bruchteil an Wasser, Nahrung, Raum und Zeit, um die gleiche Menge hochwertiger Proteine Herzustellen.
Weitere Informationen zur Insekten- Superkraft findet ihr HIER

Futterumstellung

Insektenproteine ​​sind sehr gut verdaulich und Hunde
gewöhnen sich meist sehr schnell an ihr neues Futter. Bei der Futterumstellung von Welpen ist besondere Vorsicht geboten, da ihr Verdauungssystem noch sehr empfindlich ist. Es wird empfohlen, die Umstellung schrittweise über einen Zeitraum von etwa 10 Tagen vorzunehmen, indem das neue Futter schrittweise in das alte Futter gemischt wird. Beginne mit einer kleinen Menge des neuen Futters und erhöhe allmählich dessen Anteil, während du gleichzeitig die Menge des alten Futters reduzierst. Dieser behutsame Übergang hilft, Verdauungsprobleme zu vermeiden und gewährleistet eine sanfte Anpassung an die neue Ernährung.

Anzahl der Mahlzeiten

Es ist wichtig, Welpen häufiger am Tag zu füttern, um mehrere Schlüsselaspekte ihrer Gesundheit und Entwicklung zu unterstützen:

Kleinere Mägen: Welpen haben kleinere Mägen, können also nur begrenzte Nahrungsmengen auf einmal aufnehmen. Häufigere Mahlzeiten stellen sicher, dass sie ausreichend Nahrung bekommen,
ohne ihren Verdauungstrakt zu überlasten.

Hoher Energiebedarf:
Welpen sind sehr aktiv und wachsen schnell, weshalb sie einen höheren Energiebedarf im Verhältnis zu ihrer Körpergröße haben. Mehrere kleinere
Mahlzeiten über den Tag verteilt helfen, ihren konstanten Energiebedarf zu decken.

Vermeidung von Hypoglykämie:
Junge Welpen sind anfällig für Hypoglykämie (niedriger Blutzucker), besonders kleine Rassen. Regelmäßige Fütterung hilft, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten.

Unterstützung des Wachstums:
Eine gleichmäßige Versorgung mit Nährstoffen ist für das schnelle Wachstum von Welpen notwendig. Häufigere Mahlzeiten fördern eine gleichmäßige Nährstoffaufnahme und unterstützen somit ein gesundes Wachstum.

Verhaltensentwicklung: Regelmäßige Fütterungszeiten helfen Welpen, einen Fütterungs- und Verdauungsrhythmus zu entwickeln. Dies kann auch bei der Stubenreinheitstraining und der Etablierung eines stabilen Tagesablaufs helfen.

Indem man Welpen häufiger füttert, trägt man also wesentlich zu ihrer gesunden Entwicklung und ihrem allgemeinen Wohlbefinden bei.

Made with love ❤️

Wir sind ein junges Unternehmen aus Berlin, für das die Gesundheit unserer Hunde und unseres Planeten im Fokus stehen. Unsere Futter und Snacks werden in Deutschland hergestellt und wir kennen unsere Produzenten persönlich. So stellen wir sicher, dass für eure und unsere Hunde nur das Beste im Napf landet.

JUNIOR Mini - Häufige Fragen

Bei der Futterumstellung von Welpen ist besondere Vorsicht geboten, da ihr Verdauungssystem noch sehr empfindlich ist. Es wird empfohlen, die Umstellung schrittweise über einen Zeitraum von etwa 10 Tagen vorzunehmen, indem das neue Futter schrittweise in das alte Futter gemischt wird. Beginne mit einer kleinen Menge des neuen Futters und erhöhe allmählich dessen Anteil, während du gleichzeitig die Menge des alten Futters reduzieren. Dieser behutsame Übergang hilft, Verdauungsprobleme zu vermeiden und gewährleistet eine sanfte Anpassung an die neue Ernährung.

Ja. Die Rezeptur von JUNIOR MINI enthält keine Zutaten, die Gluten enthalten.

Warum wir in einigen anderen Produkten Getreide sehr gerne einsetzen und Getreide oft zu Unrecht vorschnell verurteilt wird, hat unsere Tierärztin Vero in diesem Artikel zusammengefasst.

JUNIOR MINI ist frei von den typischen Allergie-auslösern. Wir haben bei der Entwicklung der Rezeptur darauf geachtet, dass sie besonders gut verträglich und perfekt für Allergiker geeignet ist. Da sich viele Futtermittelallergien gegen das enthaltene Fleischprotein richten, findest du mit Insekten-protein eine passende Alternative.

Die von uns verwendeten Insekten kommen ausschließlich von professionellen Insektenfarmen, wo sie speziell für den Verzehr gezüchtet werden.
Unser Partner- Lieferant ist zertifiziert und erfüllt alle EU-Produktions- und Hygienestandards für Lebensmittel tierischen Ursprungs. Dein Hund darf also guten Gewissens schlemmen!

Einen Einblick in eine Insektenfarm bekommt ihr in der ZDF-Doku “Auf nachhaltigen Pfoten” mit unseren Gründerinnen Gema und Vero. Die ganze Doku ist sehenswert – Ungeduldige dürfen aber auch zu Minute 10:30 vorspringen!

Oft erreicht uns die Frage, ob der Verzehr von Insekten in Hinblick auf das weltweite Insektensterben nicht problematisch ist. Doch du musst dir keine Gedanken machen: Selbstverständlich werden die Insekten nicht in der Natur gefangen. Das wäre nicht nur gegen unsere Nachhaltigkeits-Grundsätze, sondern würde auch die Qualitätskontrolle unmöglich machen.

All unsere Futtermittel und Snacks werden in traditionellen Betrieben in Deutschland nachhaltig produziert, damit wir unseren Kunden die bestmögliche Qualität garantieren können.

Damit das Futter bei jeder Fütterung knackig und lecker im Napf landet, solltest du bei der Lagerung darauf achten, es trocken, kühl und lichtgeschützt aufzubewahren – zum Beispiel in einer Futtertonne oder im Beutel, den du mit dem integrierten Klettverschluss wieder verschließen kannst.
Auch die Vitamine und Nährstoffe bleiben so erhalten und dein Hund kann jede einzelne Mahlzeit mit Genuss verzehren.

Egal ob Fragen zum Produkt, der Lieferung oder dem Wetter in Berlin: Wir sind für euch da. Meldet euch mit eurer Frage einfach unter info@eat-small.com und wir antworten euch so schnell wir können!